Diebstahl Koeln Uniklinik

Gestohlen

Details

Hauptkategorie: Mobiltelefon
Unterkategorie: Smartphone
Status: Gestohlen
Finderlohn: 1.000€
Bereich: Krankenhaus
Datum: 05.01.2021



Beschreibung

Diebstahl folgender Gegenstaende in der Uniklinik Koeln Station 14 am 5.1.21 waehrend OP

- (hell-)braune Lederbrieftasche mit Familienfotos, einer Londoner Oystercard, einer (nun gesperrten) US Kreditkarte, 2 Paessen fuer Augenlinsen aus den USA, alle meine Impfpaesse (Bundeswehr, normale Aerzte Deutschland, USA) 3 antike Muenzen ca. 2000 Jahre alt (Gluecksbringer) 2 davon ca. 0.6 - 0.8 cm Durchmesser, eine davon ca. 4-5 cm Durchmesser Zustand aller Muenzen 'bescheiden aber echte Muenzen' (deshalb geringer numismatischer Wert; wurde vor ca. 30 Jahren in Koeln auf ca. 70 DM geschaetzt), die grosse Muenze mit entsprechender Patina, die zwei kleinen Muenzen waren in einer kleinen weissen Papiertuete).

- 1 schwarzes Lederportemonnaie. Inhalt: ca. 100 Euro, 1 Lottoschein, viele verschiedene Businesskarten, 1 kubanischer CUC Schein (kub. Waehrung). Das Portemonnaie selber in schlechtem Zustand.

- 1 schwarz-grauer Winteranorak neu

- 1 iPhone 8 (Firmenhandy) Fa. Arlanxeo,

- 1 iPhone 12 Pro (Privat) ca. 4 Wochen alt, Farbe Silver 256 GB mit einer Hardcover- Schutzhuelle mit integriertem Akku; die entsprechenden Registriernummern sind vorhanden. Bisher wurde das Handy nicht wieder eingeschaltet (find my iPhone).

- 1 Armbanduhr Breitling Cosmonaute Vintage mit 24 h Anzeige (siehe Bild im Anhang); mit Metallarmband US Ausfuehrung ein 'Breitling B' an der Armbandschnalle, das Armband ist geschlossen einteilig; ungewoehnlich, da US Modell.

- 1 Paar Lauf-/Sporthandschuhe schwarz mit Silberaufschrift (unbekannt)

- 1 Wintermuetze (dunkel) im Anorak

Hinweis des Zentralen Fundbüros

Dieser Eintrag wurde uns übermittelt und das Zentrale Fundbüro übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt oder die Aktualität des Eintrags. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Dieser Eintrag ersetzt nicht die offizielle Meldung in einem Fundbüro oder bei der Polizei.

Bitte melden Sie uns falsche Einträge um unseren Suchindex immer aktuell zu halten. Sollten Sie regelwidriges Verhalten entdecken, melden Sie es bitte über die Funktion „Verstoß melden“. Diese finden Sie bei jedem Eintrag.